Der musikalische Geschmack

Eine Symbiose aus Musik und feinster Patisserie

Musik und Kulinarik waren schon immer beinahe untrennbar miteinander verbunden. Beide lösen Reaktionen und Erinnerungen aus. In unserem Kopf entstehen Bilder und Emotionen unterschiedlichster Art kommen zum Vorschein. In ein und demselben Satz erwähnt denkt man vielleicht an ein Dinner mit Hintergrundmusik, oder man erinnert sich an ein wunderschönes Fest mit Musik, Tanz und gutem Essen.

Was nun, wenn beide Genüsse nicht nur nebeneinander einhergehen? Was passiert wenn sie sich nicht nur höflich begrüßen sondern ganz bewußt gegenübertreten und zu einem Ganzen miteinander verschmelzen? Ja dann entsteht wahrlich ein Hochgenuß!

Beim musikalischen Geschmack lassen sich klassische Musik und feinste Patisserie aufeinander ein.

In diesem moderierten Konzert entführen wir das Publikum in eine fantastische Welt wo nicht nur Musik zu Gehör gebracht wird,  sondern musikalische Landschaftsbilder und Emotionen auch in Form von süßen Miniaturen gesehen und geschmeckt werden können.

Ein Fest für alle Sinne!


Ein möglicher Ablauf:

– Anmoderation und Vorstellung des Konzepts
– klassische Musikstücke (zb. Klavier und Violoncello)
– dazu abgestimmtes süßes Feinstgebäck (Petit Fours, Konfekt, Pralinen,…)
– literarische Texte verbinden Musik und Geschmack
– Interaktion und Austausch mit dem Publikum
– Dauer: 70 – 90 min, keine Pause

von Viva Themes.